Marketing Automation Trends 2017

 

Marketing Automation als Schlüssel in der Digitalisierung von Marketing

So ist Marketing Automation schon seit einiger Zeit in der Marketing-Branche ein heisses Thema. Immer mehr B2B Vermarkter wenden diese Technologie an, um mehr aber vor allem auch bessere Leads zu gewinnen. Dazu kommen auch die Verbesserung der Verkaufs-Produktivität und die Erhöhung der Conversion-Rates. Doch welches sind die diesjährigen Trends bezüglich der Marketing Automation? Dies wird Ihnen in diesem Beitrag beantwortet.

Einige der wichtigsten Nutzen der Marketing Automation sind Folgende:

  • Generierung von Leads
  • Integration ins CRM
  • Integration in Social Media und Mobile Plattformen
  • Analysieren der einzelnen Prozesse
  • Personalisierung

Vom „Visitor“ zum „Lead“ über „Qualified Lead“ zur „Opportunity“ bis hin zum „Customer“

Der wichtigste Vorteil bei einer korrekten Anwendung der Marketing Automation, zeigt sich in der Gewinnung von qualifizierteren Leads. Also User, dir sich konkret für die angeboteten Leistungen und Produkte interessieren und somit mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Kunden werden. Es gibt verschiedene Arten Marketing Automation zu betreiben – jedes Unternehmen setzt seinen Schwerpunkt je nach Zielgruppe auf ein anderes Feature. Zusammenfassend kommen dann alljährlich die meistgenutzten Features zum Vorschein, welche Unternehmen für die Vereinfachung von Lead-Generation nutzen.
So kommen wir zu den diesjährigen Trends in der Marketing Automation?

Hier nun einige Einblicke, wie aufregend die Industrie angelegt ist um sich im Jahre 2017 zu entwickeln:

(Chat-) Bots

Während immer mehr Konsumenten mit Marken in den Social-Media-Kanälen und Nachrichten-Apps kommunizieren können, wächst der Bedarf an rechtzeitiger Beantwortung der Anfragen der potentiellen Kunden immer mehr.
Chatbots, welche von künstlicher Intelligenz und Machine-Learning Gebrauch machen, erlauben es personalisierte 1:1 Konversationen zu führen.
Somit eröffnet sich ein neuer Weg für den Typ von Kundschaft, welche nicht per Mail oder mittels App mit Unternehmen kommunizieren möchte.
Hier besteht grosses Potenzial und Experten sind der Meinung, es könnte sich bei den Chatbots um die grösste Marketing-Technologie-Welle in den kommenden Jahren handeln.

Personalisierung

Seien es die besten Wünsche zum Geburtstag  oder andere auf den Kunden perfekt zugeschnittene Angebote – Er muss im Zentrum der Personalisierung stehen.
Direkten Input an den Kunden zu richten ist in diesem Bereich State-of-the-Art.

Websiten-Nutzer sind anspruchsvoll und ihre Aufmerksamkeit ist teilweise schwer zu gewinnen. Eine nicht relevante Landing Page und keine individuell auf den Nutzer abgestimmte Inhalte sind nicht nur klar verschenkte Potentiale, sondern verschwendete Ressourcen.
Die Echtzeit-Personalisierung setzt an dieser Stelle an und lernt aus dem Nutzerverhalten, um so immer bessere Vorhersagen zu treffen, welche Inhalte welchem Nutzer wie/auf welche Art und Weise präsentiert werden sollten.

Plattformen

Jede Plattform und jedes System hat seine eigenen Vorteile. Deshalb sind Zielsetzung und Strategie, die hinter der Einführung einer Marketing Automation Plattform stehen, entscheidend.
Für einen ersten Überblick über Leistungsfähigkeit und Merkmale einer Marketing Automation-Plattform, stellt daher die folgende Liste die grundlegenden Features solcher Systeme vor.

  • Online-Verhalten von Besuchern nachverfolgen
  • Automatisierter Vertriebsalarm für besonders individuelles Reagieren auf die Aktionen von Leads
  • E-Mail-Marketing mit einfachen Design-Tools für E-Mails inkl. Reports zu Zustellung, Öffnung und Klickrate
  • Formulare zur Registrierung auf Landing-Pages
  • Integrierte Marketing-Datenbank mit Tags

Real-Time Marketing

Kreativer Content in Echtzeit. Real Time Marketing umschliesst eben auch den Prozess, zeitgleich oder zeitnah mit einer kreativen Marketingbotschaft auf einen Trend, eine Konversation oder ein Ereignis zu reagieren, welche für das Zielpublikum in dem Moment von Interesse und Relevanz sind, um dadurch Teil einer aktuellen Diskussion zu werden. Kampagnen, welche sich beispielsweise auf aktuelle Geschehnisse stützen, wie einen Medalliensieg für einen Nationalsportler, so betreibt sie Real-Time Marketing.
Wer Real-Time Marketing betreibt,  kann zur Erhöhung der ROI -Rate (Gewinn pro investiertem Franken) beitragen. Diese setzt sich aus folgenden Indikatoren zusammen:

  • Response- Indikatoren
  • Open-Rates
  • Click-through-Rates
  • Abmeldungen von der Mailingliste 

Wenn man es sich also „leichter“ machen will, erfordern Marketing Automation-Strategien zunächst eher viel Aufwand – die Resultate lassen sich jedoch mit den richtigen Tools wie Gogle Analytics leicht messen und überwachen. Wenn man dazu noch die diesjährigen Trends verfolgt und am Ball bleibt, steht der Neukunden-Gewinnung für Ihr Unternehmen nichts mehr im Wege.

 

 

 

Bildquelle